Vogelaugenahorn

  • Handelsname: Vogelaugenahorn
  • Ursprungsland: Nördliches Nordamerika
  • Vorkommen: Sonderform des Hard Maple (Zuckerahorn), bei der sich infolge von Wucherung „schlafender Knospen“ um den Stamm herum “Stiftästchen” (Vogelaugen) bilden, die einwachsen. Es gibt verschiedene Theorien über das Entstehen der Vogelaugen, von denen bisher keine endgültig nachgewiesen werden konnte:

    • Parasitische Pilze, die eine Störung des Kambiums verursachen,
    • Wachstum auf kargem und felsigen Boden oder unter Stressbedingungen,
    • genetische Ursachen.

  • Verwendung: Hochwertiger Innenausbau, hochwertige Serienmöbelproduktion.
  • Charakter: Oft leichte Farbveränderung innerhalb eines Stammes von außen Gelblichweiß bis zu Rötlich im Kern des Stammes sowie schwarze Flecken und bräunliche “Zuckerflecken”. Stämme über 2,70m Länge findet man aufgrund der geringen Dimensionen selten.
  • Besonderheiten: Die geheimnisvollen Licht-/Schattenkontraste dieser “Vogelaugen” ergeben ein faszinierendes Bild. Die helle weiß bis weißgelbliche, zum Stammesinneren in ein blasses goldbraun übergehende Farbe verbunden mit der lebhaften Struktur vermittelt ein luxuriöses Ambiente.

Naturprodukt Holz

Holz ist ein Naturprodukt, welches Farbdifferenzen und wachstumsbedingte Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Abweichungen in Struktur und Farbe sind ein Qualitätsmerkmal für echtes Holz. Wuchs, Farbe, Struktur und Maserung sind bei jedem Baum einzigartig und machen jeden Gerber Humidor zu einem Unikat!
Digitale Abbildungen der Holzmuster dienen stets nur als Anhaltspunkte und stellen keine Zusicherung dar.
Nicht alle Hölzer sind jederzeit verfügbar und für jeden Gerber Humidor geeignet. Bitte fragen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne.